Canisianum Innsbruck – Gewonnen!

Wir freuen uns, dass wir mit unseren Überlegungen zur Neu- bzw. Umnutzung des denkmalgeschützten Bestandes dazu beitragen können, dass diese Immobilie auch in den kommenden Jahren zeitgemäß genutzt werden kann. Das Collegium Canisianum wurde 1910 als Theologenkonvikt im Innsbrucker Stadtteil Saggen errichtet. In den letzten Jahren haben, neben einem Wohnheim für Studierende, auch andere Nutzer bzw. Nutzungen ihr „Heim“ in diesem Gebäude gefunden. Unser Vorschlag zielt darauf ab, dass das Gebäude entsprechend neu strukturiert und zukunftsfit gestaltet wird.
Wir haben daher unsere Gedanken unter die Leitmotive „Wohnqualität – Nachhaltigkeit – Klarheit“ gestellt und einen adäquaten Vorschlag, gemeinsam mit unseren Partnern, erarbeitet.

Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit unserem Auftraggeber, um dieses Projekt bestmöglich realisieren zu können!