AG Rossau Mittelhof, Wien

Projektdaten

Verfahren
Wettbewerb
Bauherr
Republik Österreich
Auftraggeber
Republik Österreich
Ort
Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Planungsbeginn
01/2016
Baubeginn
-
Fertigstellung
-
Baukosten
-
Auftragsumfang
Wettbewerb

Der Neubau des Bürogebäudes fügt sich als modernes Element in die geschlossene historische Substanz ein. Der Altbau bleibt in seiner Dimensionierung, seiner Materialität und seiner Struktur von überall erlebbar und spiegelt sich größtenteils in der Fassade des Neubaus wieder. Durchblicke durch den Hof sind sowohl unter dem Gebäude wie auch durch die transparenten Verbindungsbrücken möglich.

Die Fassade des Neubaus nimmt Bezug auf die Tektonik der Bestandsfassade, indem sie mit dem Element der Tiefenwirkung arbeitet: Das Fenster ist analog zum Altbau eine formulierte Öffnung, setzt sich aber beim Neubau im Gegensatz zum Bestand direktional nach außen ab. Dadurch entstehen dezidierte Vor- und Rücksprünge, die eine spannende Schattenwirkung erzeugen und die Fassade plastisch strukturieren. In Anlehnung an den Fries am historischen Gebäude gliedern zudem horizontale Bänder im Bereich der Geschossplatten die Fassade und rahmen die Fensterelemente ein.

Die innere Struktur der Grundrisse leitet sich aus dem Büromodul von 10m² ab. Dieses Modul ist beliebig entlang der Fassaden addierbar und verteilbar. Der Konstruktionsraster der Bürogeschosse ist auf dieses Maß abgestimmt, beeinträchtigt aber die Flexibilität der Raumaufteilung in keinster Weise, da die Stützen ausserhalb der Arbeitsbereiche platziert sind.

Im Inneren des Bürokomplexes wird die Entstehung von vertikalen Verbindungen genutzt um Lufträume auszubilden, die die Geschosse miteinander verbinden und einen optischen Bezug innerhalb des Gebäudes schaffen. Tageslicht kann weit bis in die Mittelzonen vordringen, welche dadurch in ihrer offenen und freundlichen Wahrnehmung verstärkt werden.
Neben der ansprechenden Struktur für die Arbeitsplätze wird so ein kommunikatives Ambiente mit hoher Aufenthaltsqualität für alle Mitarbeiter geschaffen.