Neues

Baufortschritt Rugierstrasse

Baufortschritt Rugierstrasse 14.02.2020 Die Arbeiten zu den Sammelleitungen für die Erdwärme wurden vollständig abgeschlossen. Im Anschluss daran wurden die diversen Schächte unterhalb der Bodenplatte eingerichtet, bewehrt und betoniert. Nachdem diese Vorbereitungen erfolgreich durchgeführt wurden konnte auch bereits der erste Bereich … Weiterlesen

Baufortschritt Rugierstrasse

Baufortschritt Rugierstrasse 10.01.2020 Die Tiefenbohrungen wurden rechtzeitig vor den Feiertagen fertiggestellt. Parallel wurde das Kranfundament errichtet und konnte bereits ausreichend durchhärten. Derzeit werden noch die letzten Sammelleitungen für die Erdwärme angeschlossen und zum Hauseintritt geführt, damit in Kürze die verbliebene … Weiterlesen

Baufortschritt Rugierstrasse

Baufortschritt Rugierstrasse 09.12.2019 Kontinuierlich wurde das Erdreich auf LKWs verladen und von der Baustelle abtransportiert bis die Aushubsohle erreicht wurde. Dort ist nun das Bohrgerät für die Erdwärmesonden im Einsatz und hat mittlerweile bereits mehr als die Hälfte der Tiefenbohrungen … Weiterlesen

Rugierstrasse 55, Wien

Projektdaten

Verfahren
Auswahlverfahren
Bauherr
HPR Bauträger GmbH
Attemsgasse 7/ Büro D1
1220 Wien
Auftraggeber
HPR Bauträger GmbH
Attemsgasse 7/ Büro D1
1220 Wien
Ort
Rugierstrasse 55, 1220 Wien
Planungsbeginn
08/2017
Baubeginn
10/2019
Fertigstellung
05/2021
Baukosten
keine Angabe
Auftragsumfang
Generalplanung, ÖBA

In der Rugierstrasse 55 entsteht ein Wohngebäude mit insgesamt 24 hochwertigen und großzügig gestalteten Wohnungen. Die Rugierstrasse befindet sich im 22. Bezirk, welcher seit jeher eine bevorzugte Wohngegend ist. Zusätzlich findet man im direkten Umfeld des Bauplatzes auch hervorragende Naherholungsgebiete vor, wie zum Beispiel die Alte Donau oder den Badeteich Hirschstetten. Direkt an das Grundstück grenzt ein öffentlicher Park, welcher den Bewohnern Ruhe und einen Blick ins Grüne bietet. Der Standort befindet sich verkehrsgünstig nahe der 94A Bushaltestelle “Neu-Kagran” gelegen.

Die gut belichteten Wohneinheiten variieren in der Größe von 2- bis 5- Zimmern und verfügen alle über einen privaten Freiraum in Form von Balkon, Loggia, Terrasse oder Mietergarten. Das Gebäude mit seiner klaren Formensprache fügt sich gut in die Nachbarbebauung ein. Die Fassade ist weiß gehalten und wird durch vorgesetzte dunkle Elemente, wie Balkone, Loggien und Stabgeländer ausgestaltet.