Zum Gumpetal, Nordhausen

Projektdaten

Verfahren
Wettbewerb
Bauherr
Städtische Wohnungsbaugesellschaft mbH Nordhausen
Geseniusstraße 3
99734 Nordhausen
Auftraggeber
Lukas Lang Building Technologies GmbH
Firmiangasse 7
1130 Wien
Ort
Zum Gumpetal, 99734 Nordhausen
Planungsbeginn
03/2019
Baubeginn
Fertigstellung
Baukosten
keine Angabe
Auftragsumfang
Wettbewerb

Im Zuge der Rahmenvereinbarung Serielles und Modulares Bauen soll in Nordhausen in Thüringen eine Wohnanlage aus zwei Gebäuden in modularer Holzbauweise errichtet werden.

Der Entwurf der WGA ZT GmbH umfasst 30 Wohnungen, die sich als 5-Spänner auf drei Geschossen um die beiden Stiegenhäuser organisieren. Die Erschließungskerne sind einander zugewandt und im Erdgeschoss über ein Vordach miteinander verbunden. Die beiden gestaffelten Baukörper erstrecken sich entlang einem Nordhang mit einem unverbauten Blick auf den Harz, das nördlichste Gebirge Deutschlands.

Das Konstruktionssystem der Lukas Lang Building Technologies zeigt mit dieser maßgeschneiderten Lösung seine Anpassungsfähigkeit. Die Fassadenstruktur aus unterschiedlichen Hölzern setzt auf dem modularen System einen individuellen Akzent. Die Materialwahl sorgt, passend zur waldreichen Umgebung, für eine fühlbare Wohnlichkeit.