Bürohaus Salzer, St. Pölten

Projektdaten

Verfahren
Auswahlverfahren
Bauherr
TOSACO GmbH
Stattersdorfer Hauptstrasse 53,
3100 St. Pölten
Auftraggeber
Lukas Lang Building Technologies GmbH
Firmiangasse 7,
1130 Wien
Ort
Stattersdorfer Hauptstrasse 53,
3100 St. Pölten
Planungsbeginn
05/2018
Baubeginn
06/2018
Fertigstellung
10/2018
Baukosten
keine Angabe
Auftragsumfang
Ausführungsplanung,
Vorentwurf bis Einreichplanung:
Moser Architects ZT GmbH

In der Stattersdorfer Hauptstrasse 53 soll auf dem Grundstück ein Bürogebäude samt Nebengebäude und einer Stellplatzanlage errichtet werden.  Das Bürogebäude wird in einer Holz-Skelettbauweise (Baukastensystem) mit massiven Stützen und Träger- und Deckenelementen aus Fichtenholz ausgeführt. In unmittelbarer Nähe dazu soll auch ein Nebengebäude und eine Stellplatzanlage für 25 Kraftfahrzeuge, 5 Fahrräder und einen LKW errichtet werden.

Das Gebäude ist in drei oberirdische Geschosse unterteilt und gliedert sich in eine(n) Empfang/Wartezone, Büroflächen, Aufenthaltsräume, Abstellräume, Arbeitsräume, Besprechungsräume, Sanitäranlagen, Archiv- und Lagerbereiche, Technik- und EDV-Räume und Teeküchen, die alle mittels eines Treppenhauses samt einem Aufzug erreichbar sind. Der Eingang des Gebäudes befindet sich an der Zufahrtsstrasse, die unmittelbar zur Stattersdorfer Hauptstraße führt.

Erschlossen wird das Gebäude über die Nordostseite über ein Eingangsportal, welches als zweigeschossige Holz-Alu-Pfosten-Riegelkonstruktion mit einer vorgehängten Elementfassade, mitsamt einem Windfang aus Vollholz konzipiert ist.

Das Nebengebäude, das wesentliche Bestandsteile der technischen Gebäudeausrüstung beinhaltet, wird so wie das Bürogebäude, in einer Holzbauweise mit einem Flachdach errichtet. Die Erschließung dieses Gebäudes erfolgt über einen schmalen Zugang, der am Hauptgebäude seitlich vorbeiführt.