Neues

Baufortschritt Paulusgasse

Baufortschritt Paulusgasse

Baufortschritt Paulusgasse 11.04.2019 Seit dem letzten Baufortschrittsbericht ist das Haus richtig in die Höhe gewachsen. Der Rohbau ist nahezu abgeschlossen und die Fenster sind bis in den 4. Stock eingebaut. Der Innenausbau ist voll im Gange und der Zimmerer hat … Weiterlesen

Baufortschritt Paulusgasse

Baufortschritt Paulusgasse 17.01.2019 Die Arbeiten an der Paulusgasse gehen zügig voran. Das Erdgeschoss und die Wände des ersten Obergeschosses sind bereits errichtet und gerade wird die Decke über dem ersten Obergeschoss betoniert. Bei der Begehung der Garage bekommt man bereits … Weiterlesen

Baufortschritt Paulusgasse

Baufortschritt Paulusgasse

Baufortschritt Paulusgasse 06.11.2018 Auf der Baustelle wird fleißig gearbeitet. Die Kellerwände wurden fertiggestellt und die Verlegung der Bewehrung für die Decke über dem Keller befindet sich in vollem Gange. Im hinteren Bereich des Grundstückes werden bereits die Schaltafeln für den … Weiterlesen

Paulusgasse 15, Wien

Projektdaten

Verfahren
Auswahlverfahren
Bauherr
Haring Group Bauträger GmbH
Doningasse 12, Stiege 1, 2. OG, Top 05
1220 Wien
Auftraggeber
Haring Group Bauträger GmbH
Doningasse 12, Stiege 1, 2. OG, Top 05
1220 Wien
Ort
Paulusgasse 15, 1030 Wien
Planungsbeginn
06/2016
Baubeginn
05/2018
Fertigstellung
06/2019
Baukosten
6,50 Mio. (netto)
Auftragsumfang
Generalplanung

Auf dem 1080m² großen Grundstück an der Straßenkreuzung Paulusgasse/Schlachthausgasse entsteht ein Baukörper auf zwei verschiedenen Bauklassen mit insgesamt 66 Wohneinheiten und ca. 3360m² Wohnnutzfläche. Die Wohnhausanlage besteht aus kompakten 2-3 Zimmer Wohnungen, die sich zur Straße und/oder zum Innenhof hin orientieren.

Die Wohneinheiten im Erdgeschoss sind auf den grünen Innenhof ausgerichtet und verfügen über einen Eigengarten. Die Wohnungen in den Obergeschossen haben jeweils einen Balkon bzw. eine Loggia, welche vom Wohnzimmer zugänglich sind und erlauben somit den Bezug zum Außenraum. Die Dachgeschosswohnungen sind ebenfalls mit großzügigen Terrassen ausgestattet. Die Wohnerschließung erfolgt über ein zentrales Stiegenhaus und durch einen barrierefreien Aufzug für acht Personen.

Müll-, Fahrrad- und Kinderwagenraum befinden sich im Erdgeschoss. Ebenso ist ein großzügiger Kinderspielraum im Garten situiert. Im Untergeschoß befinden sich die notwendigen PKW-Stellplätze sowie Lager- und Technikräume und ein weiterer Fahrradraum.